Erfolgreicher Auftakt im Carinthia Cup

Mit einem 4:1 Sieg ist unserer Mannschaft der Start in den diesjährigen Carinthia Cup erfolgreich geglückt. Das Spiel begann eigentlich mit 1:0 für uns. Schon nach wenigen Augenblicken landete der Ball genau vor den Füßen von Philipp dieser scheiterte noch beim Versuch den Tormann zu überheben aber Kolbe konnte den darauß resultierenden Abpraller zur frühen Führung verwerten. Danach erzeugte unsere Mannschaft viel Druck doch weitere gute Einschussmöglichkeiten blieben ungenutzt. Nach einem Eckball konnte die gegnerische Verteidigung den Ball nicht klären und Simon Unterassinger nutzte die Chance und schoss den Ball überlegt zum 2:0 ins kurze Eck. Danach ließ der Druck etwas nach und der AC Milwaukee fand immer besser ins Spiel. Einer 10 minütigen Druckphase hielt unsere Verteidigung souverän stand. Im Anschluss an einen Eckball des Gegners leitete Olli einen schnellen Konter ein. Ein weiter Ball zu Philipp, welcher im Halbfeld reichlich Platz hatte, dieser verzögerte das Spiel geschickt bis Alex aufgerückt war um ihm im idealen Zeitpunkt den Ball zu servieren. Alex schob entschlossen zum 3:0 Pausenstand ein. Wer dachte der Gegner sei damit besiegt irrte. Kurz nach Wiederanpfiff konnte der gegnerische Stürmer eine Unaufmerksamkeit ausnutzen und verkürzte auf 1:3. Damit begann eine anhaltende Drangperiode des AC Milwaukee welcher wir aber mit viel Einsatz gut dagegenhalten konnten. Eigene Chancen konnten nicht mehr so viele wie in Durchgang eins kreiert werden. Und wenn wir doch einmal durchkamen wurden die Aktionen zu wenig konsequent fertig gespielt oder scheiterten an den eigenen Nerven.

Wechsel brachte Entscheidung

10 Minuten vor dem Ende wurde Olli für Philipp eingewechselt. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf wurde Olli im Strafraum vom Gegner ungestüm zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter verwandelte Simon Seisl in gewohnt sicherer Manier. Mit dem 4:1 war das Spiel nun endgültig entschieden. Der Widerstand des Gegners war gebrochen und so kamen wir noch zu einigen Halbchancen welche aber alle ungenutzt blieben. Im Endeffekt war es ein verdienter und wichtiger Sieg zum Auftakt im Carinthia Cup.

Torschützen:

1:0 Kolbacher Daniel, 2:0 Unterassinger Simon, 3:0 Tamegger Alexander, 4:1 Seisl Simon